Logo

  HC UHREN |
| MERKMALE |
   
1888bolb



VINTAGE


Die HE-70 Bronze Gehäuse entwickeln während des Tragens über Jahre ihre ganz eigene und individuelle Patina.
Wer es kaum erwarten kann entscheidet sich für die HE-70 OCEAN oder die HE-70 FIRE, die wir mit einem speziellen Verfahren patinieren.

perlage
 
  Logo

  HC UHREN |
| MERKMALE |
   
perlage



PERLAGE


Die Federhausbrücke wird komplett
bei Heinkel-Chrono gefertigt.
Teile einer legendären He-70 und 277,
die Geschichte schrieben, legieren
wir mit passenden Metallen, um eine
überdurchschnittliche Stabilität und
Korrosionsfreiheit gewährleisten zu
können.

rubin

Die Perlage, der Federhausbrücke,
sowie die Endmontage der Heinkel-Chrono
Uhren werden ausschließlich vom
Firmeneigner, Douglas Heinkel in
Handarbeit ausgeführt.

perlage
   
Logo

  HC UHREN |
| MERKMALE |
   
kaliber




KALIBER


Bei der Wahl der Kaliber stand ganz klar im Vordergrund, dass nur mechanische Uhrwerke in Frage kommen.

Kaliber, die wie der Flieger He-111 und die He-70 ihre Qualitäten bereits lange unter Beweis gestellt haben:

Valjoux 7750 als Basiskaliber
für die
Heinkel Chrono HE-111 | HC- P1888

Unitas 6498 als Basiskaliber
für die
Heinkel-Chrono HE-70 | HC-SW47

Venus 175 als Basiskaliber
für weitere
Heinkel-Chrono HE-Modelle | HC- do64

Schweizer Uhrwerke, in unserer Manufaktur optimiert und individualisiert.

scelleto
   
Logo

  HC UHREN |
| MERKMALE |
   
reaktionsfrei




GEHÄUSE


Um das Gewicht unserer Uhren im tragbaren Rahmen zu halten und um beste Hautverträglichkeit zu gewährleisten, sind Lünette und Bodendeckel aus reaktionsfreiem Titan (0%Nickel).

bodendeckel
   
Logo

  HC UHREN |
| MERKMALE |
   





DESIGN



Schlichtheit und technische Ästhetik
waren erste Maßgaben beim Design
der Heinkel Chronographen und Chronometer.
Nüchterne Funktion, maskuline Züge,
das Weglassen von unnötigem Zierrat
und das nicht unerhebliche Gewicht dieses
Zeitmessers definieren ganz klar den Träger
einer solchen Uhr.



 

 

 

 

 

 



„Es ist mein primäres Ziel,
Uhren herzustellen,
die an Robustheit, Zuverlässigkeit
und Langlebigkeit schwer zu
überbieten sein werden.
Genauso wie die Vorbilder
aus der Luftfahrt.

HC Fliegeruhren von Heinkel-Chrono
HE-111- Chronographen
HE-70 - Chronometer
HE-52 - Chronometer



geschichte  GESCHICHTE

 

 
Logo

  HC UHREN |
| MERKMALE |
   
krone


KRONE


Im Gegensatz zu den meisten Uhren wurde der Kronen-Tubus nicht ins Gehäuse, sondern in die Krone integriert, in der Absicht eine höhere seitliche Belastungsstabilität zu gewährleisten.

Zusätzliche Flanken zum Kronenschutz, die das Gehäuse optisch beeinträchtigen würden, entfallen dadurch.

 
Logo

  HC UHREN |
| MERKMALE |

   





APRIL 2012


LANGLEBIGKEIT



Wir wollten wissen ob sich unsere HE-70 Wolfram
unter härtesten mechanischen Belastungen bewährt.
Und somit unserer Philosophie gerecht wird.
Wir legten sie auf eine Drehscheibe und lösten
die Halterung, nach drei Beschleunigungsstufen,
bei 2000U/s.
Natürlich wurde die unmittelbare Umgebung in
einem Abstand von zwei Metern mit Holzwänden
und Metallgittern gesichert.

Das Ergebnis: Vibration, Zentrifugalkraft, Aufprall
und einen Sturz auf Industriebetonboden konnten
unsere HE kaum beeindrucken.

Bei erneuten Messungen wurden keine Abweichungen
von Krone, Ganggenauigkeit, Zifferblatt und Zeitzeigern gemessen.

APRIL 2012

 

 

 

 

 

 

 
Logo

© by Heinkel

| IMPRESSUM | KONTAKT |

 

SITE_MAP

HC UHREN
BASIC-MODELLE
EINZELANFERTIGUNG

SITE_MAP

UNTRNEHMENEN
MANUFAKTUR

GESCHICHTE

SITE_MAP

MERKMALE
NEWS
ANFRAGE

SITE_MAP

HOME